Eis essen in Berlin

Eisdielen in Moabit

Mittlerweile kann man Berlin durchaus als “Metropole für Speiseeis” bezeichnen. Und Moabit macht da keine Ausnahme.

Italienisches Eis essen eingeborene Moabiter schon in mindestens dritter Generation. Mittlerweile kommen aber auch neue Konzepte hinzu, wie das der eisbox. Geschmacklich habe ich bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht – ganz im Gegenteil: man kommt fast in einen Gewissenskonflikt, sich für eine Eisdiele zu entscheiden.

Der Eisstand in der Arminiushalle sowie der kultige 50er-Jahre-Look-Eismann in der Gotzkowskystraße fehlen hier noch. Wer uns auf weitere Eis-Highlights in Moabit hinweisen möchte, kann das gerne per Kommentar oder Mail tun.

Preise und auch Öffnungszeiten der Eisdielen können sich schnell ändern. Es empfiehlt sich also, bei weiterer Anreise vorher die Webseiten aufzusuchen.

 

Italienisches Eis Marcon

Nach der Renovierung des Hauses prangt seit 2013 ein Comic-Sans-Schriftzug an der Hauswand. Aber O.K.: Die Eisdiele hat Tradition, und Comic Sans ist irgendwie kultig. Die Eissorten sind dramatisch aufgetürmt und dekoriert – ich muss an meine ersten Italienurlaube als Kind denken, denn da gab es so etwas in Deutschland noch nicht. Es ist eigentlich den ganzen Tag etwas los. Das Publikum ist bunt gemischt. Es gibt hier wie bei Da Gianni auch nur eine Straßenverkaufs-Theke und Tische auf dem Gehweg.

Das hält jedoch den Gelatoholic nicht ab: Das dunkle Schokoladeneis ist der absolute Knüller. Allerdings schmeckt danach alles andere fade :) Die von mir so heiß geliebte Sorte Pistazie schmeckt auch hier hervorragend.

Turmstraße 64

10551 Berlin

 

 

Gelateria Da Gianni

Eis da Gianni
Das ist irgendwie meine “Haus-und-Hof”-Eisdiele obwohl Marcon näher läge. Die typisch italienische Eisdiele verkauft ausschließlich im Straßenverkauf: Theke und zwei Tischchen auf dem Gehweg. Fertig ist der Eis-Salon. Leckere Becher gibt’s trotzdem. Das Pistazieneis kann sich sehen lassen. Die Qualität ist gut und nicht zu süß.

Turmstr. 35a

10551 Berlin

U9 Turmstraße

 

eisbox

Eisbox Quadrat
Jetzt im dritten Jahr hochwertiges, handwerklich einwandfreies Bio-Eis. Alles wird frisch verarbeitet und es gibt keine ‘convenience’-Bestandteile. Geschmacklich ist das Eis so intensiv, dass man erstmal mit einer Kugel starten sollte. Tonkabohne ist toll und auch das cremig-herbe Schokoladensorbet, das überhaupt nicht wässrig ist. Rharbarber-Joghurt ist mein diesjähriger Liebling. Man bekommt übrigens einen kleinen Probierlöffel, falls man sich unsicher ist, ob man die ein oder andere Sorte wirklich bestellen möchte. Inhaberin und Mitarbeiter sind sehr engagiert und keineswegs so ‘cool’, wie man aufgrund des minimalistischen Ladens vielleicht denken würde.

Elberfelder Str. 27

10555 Berlin

Telefon: 030 54484652

email: mail@eisbox.eu

http://www.eisbox.eu

U9 Hansaplatz oder Turmstraße

 

Festland

(Eis außerhalb Moabits)

 

Eismanufaktur

Eis Eismanufaktur

in Mitte und andernorts in Berlin

Die Eismanufaktur ist berühmt für ihre Fruchtsorbets. Die sind aus Bio-Früchten (und natürlich ohne Milch). Mango schmeckt wunderbar, Zitronen ist so sauer, dass es fast weh tut. Die anderen Sorten (Schokolade etc.) sind auch intensiv und herausragend. Besonders gut für Touristen zu erreichen ist der in der Auguststraße 63 gegenüber von Clärchens Ballhaus. Die Gegend sollte meines Erachtens kein Tourist versäumen.

http://www.eismanufaktur-berlin.de/

Eiscafé Kibo

im Wedding

Beim nächsten Ausflug in den Wedding werde ich das Kibo ausprobieren. Gibt es erst seit Juni 2o13 –  mit viel Freude und Überzeugung gemacht.

Transvaalstr. 13

13351 Berlin

http://eiscafekibo.wordpress.com/