Die Lessingbrücke in Moabit

Lessingbrücke Berlin Moabit vom Bootsparkplatz aus thumb
Sie führt im Süden Moabits über die Spree in den Bezirk Tiergarten und verbindet die Stromstraße mit der Lessingstraße.

Mon amour Lessingbrücke

Ich mag die Lessingbrücke, weil ich dort – aus meinem Kiez kommend – an die Spree stoße. An der Böschung mit den Stockrosen treffen sich häufiger junge Pärchen, die wohl von der Straße aus nicht entdeckt werden wollen. – Ich habe dann immer Romeo-und-Julia-Phantasien von beziehungsverhindernden Eltern oder Familienangehörigen…
Lessingbrücke Berlin Moabit Sitzecke Thumb

Geschichte der Lessingbrücke

Lessingbrücke Berlin Moabit Spreeidylle Thumb
In den 1870er Jahren wurde Moabit mit Tiergarten verbunden, als ‘auf dem Festland’ das (alte) Hansaviertel erbaut wurde. Reste dieses alten Hansaviertels sind z.B. die prächtigen Wohnhäuser am Holsteiner Ufer und in der Claudiusstraße. Zunächst entstand eine Holzbrücke, die kurz im Jahr nach ihrer Fertigstellung von Stromstraßenbrücke in Lessing-Brücke (nach Gotthold Ephraim Lessing) umbenannt wurde.

 

Dem emsigen Gewerbe und wohl auch der Bevölkerungsexplosion in Moabit geschuldet, musste schon Anfang des 20. Jahrhunderts eine größere Steinbrücke an Stelle der Holzvorgängerin errichtet werden. Diese Brücke hatte fast die Dimensionen der heutigen Lessingbrücke.

Lessingbrücke Berlin Moabit Haus Lessing Thumb

 

Lessingbrücke Berlin Moabit Relief thumb

Am Ende des zweiten Weltkriegs wurde die Brücke zum Teil gesprengt. Nach Kriegsende wurde eine Behelfsbrücke errichtet, die 1983  der heutigen Stabbogenbrücke wich. Dabei sind die erhaltenen Elemente der Brücke aus dem letzten Jahrhundert erhalten. Die Pfeileraufbauten aus rotem Sandstein sowie die verzierten Metall-Gitter im Brückengeländer wurden mit Rekonstruktionen ergänzt. Die Bronzereliefs mit Szenen aus Werken Lessings, die im Zweiten Weltkrieg (natürlich) eingeschmolzen worden waren, wurden von August Jäkel rekonstruiert.

Die heutige Brücke wurde recht spektakulär zusammengefügt, wie man auf der Webseite der verantwortlichen Ingenieure Gregull und Spang nachlesen kann. (s. dazu auch dieses Bild).

“Der Zusammenbau der Brücke erfolgte an Land. Danach wurde ein Brückenende auf Pontons abgesetzt und mit Schreitwerken am anderen Brückenende über die Spree geschoben. Autokräne an den Widerlagern senkten die Brücke auf die endgültigen Lagerpunkte.”

Lessingbrücke Berlin Moabit Postkarte Thumb